Flieder Sirup

Flieder Sirup

Hallo!

Gerade blüht der Flieder wie verrückt überall, also warum nicht einen leckeren Flieder Sirup ansetzen?

Weitere Sirup Rezepte findest Du hier:

Flieder Sirup

Flieder Sirup

Zutaten

  • 15 Fliederblütendolden
  • 1kg Zucker
  • 1L Wasser
  • 1 Zitrone

Zubereitung

  1. Den Zucker im Wasser aufkochen und auflösen lassen. Abkühlen lassen.
  2. Die Dolden leicht schütteln um kleine Insekten zu entfernen.
  3. Die Blüten abzupfen und in ein verschließbares Gefäß geben.
  4. Die Zitrone in Scheiben schneiden und zu den Blüten geben.
  5. Die abgekühlte Wasser-Zuckermischung zu den Blüten geben und das Gefäß verschließen.
  6. Das Gefäß nun für 4-5 Tage an einem kühlen und dunklen Ort ziehen lassen.
  7. Den Sirup durch ein feines Sieb geben und einmal aufkochen lassen.
  8. In sterile Flaschen füllen und sofort verschliessen.

Rezept zum Drucken

Flieder Sirup

Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Ziehzeit: 4 days
Arbeitszeit: 4 days 1 Stunde 10 Minuten
Gericht: Drinks
Portionen: 2 L
Autor: Jill

Zutaten

  • 15 Fliederblütendolden
  • 1 kg Zucker
  • 1 L Wasser
  • 1 Zitrone

Anleitung

  • Den Zucker im Wasser aufkochen und auflösen lassen. Abkühlen lassen.
  • Die Dolden leicht schütteln um kleine Insekten zu entfernen.Die Blüten abzupfen und in ein verschließbares Gefäß geben.
  • Die Zitrone in Scheiben schneiden und zu den Blüten geben.
  • Die abgekühlte Wasser-Zuckermischung zu den Blüten geben und das Gefäß verschließen.
  • Das Gefäß nun für 4-5 Tage an einem kühlen und dunklen Ort ziehen lassen.
  • Den Sirup durch ein feines Sieb geben und einmal aufkochen lassen.
  • In sterile Flaschen füllen und sofort verschliessen.
Hast Du das Rezept ausprobiert?Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich daran teilhaben lässt! Markiere mich einfach @kleineskuliversum und benutze #kleineskuliversum
Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

mehr inspiration