Rhabarber Sirup

Hallo!

Auch wenn ich kein so großer Rhabarber Fan bin mag ich neben dieser Rhubarbstaart auch diesen wundervollen Rhabarbersirup. Er ist leicht süsslich, hat aber noch ein wenig Säure vom Rhabarber was ihn besonders erfrischend macht für warme Sommertage. Er lässt sich super in Bowls, Sekt oder Wasser trinken und hält sich, wenn ihr sauber gearbeitet habt, einige Monate im Kühlschrank.

Rhabarber Sirup

[ingredients title=“Zutaten“]
  • 1kg Rhabarber
  • 400g Zucker
  • 600ml Wasser
[/ingredients] [directions title=“Zubereitung“]
  1. Rhabarber putzen und mit Schale in kleine Stücke schneiden
  2. Rhabarber in 600ml Wasser für 15 Minuten köcheln lassen
  3. Das Mus durch ein feines Sieb geben und den Saft auffangenDen Saft mit dem Zucker nochmals für 10 Minuten köcheln lassen
  4. In sterile Flaschen füllen und fest verschließen
  5. Sirup abkühlen lassen und dann im Kühlschrank lagern
[/directions]

Klick: PDF zum Drucken

Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

mehr inspiration