Leckerer Nudelsalat für die Grillsaison

16. Juni 2018Jill

Guten Morgen!

Für heute gibt es einen köstlichen Nudelsalat! Ihr habt nämlich auf Instagram abgestimmt und euch gegen das Ofengemüse mit Tzatziki entschieden – keine Sorge, das Rezept dazu gibt es auch sehr bald auf dem Blog ;o) Das liegt wohl sicher daran, dass ihr alle dieses Wochenende wollt, oder? In diesem Salat mag ich am liebsten etwas rote Paprika, viel Gurke (meistens die sauren Gürkchen aus dem Glas!) und Radieschen. Dazu gibt es dann noch viel Frühlingszwiebel und Schnittlauch, mmmh! Und wie immer gilt: packt rein was euch schmeckt! Hier dürft ihr ruhig kreativ sein und es schön bunt werden lassen! Paprika gibt’s in rot, grün und gelb, Mais und Erbsen aus dem Glas schmecken auch super lecker dazu!

Nudelsalat

[ingredients title=“Einkaufsliste“]

  • 500g Nudeln nach Wahl
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Ketchup
  • 1 EL Essig (ich nehme den Essigsud der Gewürzgurken)
  • 1 EL Sahne
  • 1 Bund Radieschen
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 rote Paprika
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver

[/ingredients]

[directions title=“Zubereitung“]

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen, abschütten und abkühlen lassen.
  2. Währenddessen das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Kräuter könnt ihr schön fein hacken und alles zusammen in eine Schüssel geben.
  3. Für die Soße die Mayonnaise, Essig und Sahne miteinander vermischen und mit den Gewürzen abschmecken.
  4. Alles zusammen in einer Schüssel vermischen und ein paar Stunden ziehen lassen. Es ist gut möglich, dass ihr nochmal vor dem Servieren nachwürzen müsst.

[/directions]

Rezept zum Drucken

Nudelsalat

  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Ketchup
  • 1 EL Essig (ich nehme den Essigsud der Gewürzgurken)
  • 1 EL Sahne
  • 1 Bund Radieschen
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 rote Paprika
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen, abschütten und abkühlen lassen.
  2. Währenddessen das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Kräuter könnt ihr schön fein hacken und alles zusammen in eine Schüssel geben.
  3. Für die Soße die Mayonnaise, Essig und Sahne miteinander vermischen und mit den Gewürzen abschmecken.
  4. Alles zusammen in einer Schüssel vermischen und ein paar Stunden ziehen lassen. Es ist gut möglich, dass ihr nochmal vor dem Servieren nachwürzen müsst.

 

❤ Jill ❤


Mit diesem Beitrag nehme ich am Jahres Event „Alle lieben Pasta“ von Tastesheriff teil. Das aktuelle Thema lautet Salat. Hier KLICK findet ihr mehr Infos zu diesem tollen Event und alle weiteren Rezepte der Teilnehmer.

2 Comments

  • elke

    18. Juni 2018 at 7:08

    Liebe Jill,

    der Nudelsalat hört sich ja lecker an. Den werde ich zum Wochenende ausprobieren.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    1. Jill

      20. Juni 2018 at 9:33

      Hallo Elke,

      der Salat ist auch total lecker, aber man muss wie ich Mayonnaise mögen ;o)
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und lass ihn dir gut schmecken!

      LG,
      Jill

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag