Zitronenmelisse Pesto

Zitronenmelisse Pesto

Hallo!

Aktuell habe ich sehr viel Zitronenmelisse in meinem Hochbeet. Eine super Gelegenheit also, mal ein paar Rezepte auszuprobieren. Heute zeige ich Dir, wie Du aus Zitronenmelisse ein leckeres Pesto mit Sonnenblumenkernen, Parmesan und Olivenöl zauberst. 

Haltbarkeit des Pestos

Das Pesto hält sich einige Tage, vielleicht sogar Wochen im Kühlschrank mit einer dicken Ölschicht. Jedoch habe ich bisher schlechte Erfahrungen mit dieser Art der Haltbarkeit gemacht und nach einer Woche fing das Pesto an zu Schimmeln. Deswegen friere ich das Pesto in Eiswürfelformen ein und nehme mir dann am Vortag bei Bedarf einige Würfel aus dem Tiefkühler heraus und lasse sie über Nacht im Kühlschrank auftauen. 

Solltest Du Dich für die Variante im Glas entscheiden ist es sehr wichtig, dass Du sauber arbeitest. Vor allem die Ränder der Gläser müssen sauber sein und bestenfalls sterilisierst Du die Gläser vorher im Backofen. 

Verwendung für Zitronenmelisse Pesto

Ganz klassisch schmeckt das Pesto sehr gut zu Nudeln, aber auch zu Gemüse oder Spargel. Hier kannst Du Deiner Kreativität freien lauf lassen und es Dir schmecken lassen :) 

Variationen

Natürlich kannst Du Dir das Pesto so zusammenstellen wie du es magst. Pinienkerne, Walnüsse oder Pistazien passen sehr gut zu Zitronenmelisse und ergeben ein tolles Aroma. Dabei kannst Du ganz genau so vorgehen, wie bei diesem Pesto. 

Zitronenmelisse Pesto

Zutaten

  • 50g Sonnenblumenkerne
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Parmesan
  • 150-200ml Olivenöl

Zubereitung

  1. Sonnenblumenkerne in eine Pfanne ohne Öl anrösten, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  2. Zitronenmelisse waschen, gut abtrocknen und die Welken und unschönen Blätter entfernen. Die restlichen Blätter abzupfen.
  3. Die Knoblauchzehe schälen und mit den Blättern und den Sonnenblumenkernen mixen.
  4. Den Parmesan fein raspeln und unter die pürierte Masse mischen. 
  5. Zum Schluss unter rühren das Olivenöl hinzugeben.
  6. Pesto in ein sauberes Schraubglas füllen oder einfrieren.

Rezept zum Drucken

Zitronenmelisse Pesto

Zitronenmelisse Pesto

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Side Dish
Portionen: 2 Personen
Autor: Jill

Zutaten
 

  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Parmesan
  • 150-200 ml Olivenöl

Anleitung

  • Sonnenblumenkerne in eine Pfanne ohne Öl anrösten, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  • Zitronenmelisse waschen, gut abtrocknen und die Welken und unschönen Blätter entfernen. Die restlichen Blätter abzupfen.
  • Die Knoblauchzehe schälen und mit den Blättern und den Sonnenblumenkernen mixen.
  • Den Parmesan fein raspeln und unter die pürierte Masse mischen.
  • Zum Schluss unter rühren das Olivenöl hinzugeben.
Hast Du das Rezept ausprobiert?Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich daran teilhaben lässt! Markiere mich einfach @kleineskuliversum und benutze #kleineskuliversum
Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.