Spekulatius Aufstrich

21. Dezember 2017Jill

Hallo!

Heute morgen öffne ich mit euch zusammen das Türchen Nummer 21 vom Blogger Adventskalender (hier findet ihr die gesamte Übersicht KLICK) und es verbirgt sich ein leckerer Spekulatius Aufstrich drin! Dieser Aufstrich schmeckt einfach wunderbar lecker und so nach Weihnachten. Den müsst ihr euch unbedingt noch schnell vor den Feiertagen machen. Er lässt sich auch super in kleine Gläser füllen und verschenken. Ich habe ihn so auf Brot gegessen und auch einmal unter den Waffelteig (KLICK) gemischt.

Mit diesem Beitrag verabschiede ich mich auch in die Weihnachtspause. Eigentlich bin ich es sogar schon und habe jetzt für eine Woche kein Internet :o) Habt ganz schöne Feiertage und geniesst die Zeit mit eurer Familie und Freunden. Ich werde mich dann im Januar mit ein paar neuen Rezepten bei euch melden.

Spekulatius Aufstrich

[ingredients title=“Zutaten“]

  • 150g Spekulatius Kekse
  • 50g weiche Butter
  • 50ml Sahne
  • etwas Vanille aus der Mühle
  • eine Prise Salz und Zimt

[/ingredients]

[directions title=“Zubereitung“]

  1. Die Spekulatius Kekse in einem Zerhacker fein hacken, alternativ eine Zip-Tüte mit den Keksen füllen und mit einem Nudelholz fein klopfen
  2. Jetzt alle Zutaten zusammen vermischen und den Aufstrich in ein Glas füllen
  3. Vor dem Servieren ca 1 Stunde kalt stellen

[/directions]

Gestern gab es bei Saskia selbstgebastelter Schmuck für den Tannenbaum (KLICK).

Und morgen gibt es bei Bea auch noch was ganz tolles zu entdecken, also unbedingt verfolgen (KLICK) PS: der Link funktionniert erst am 22ten Dezember :o)

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

8 Comments

  • preppieandme

    21. Dezember 2017 at 9:08

    Liebe Jill,

    dieser Aufstrich sieht so köstlich aus. Ich danke dir für dieses tolle Rezept.

    Liebe Grüße

    Iris

    1. Jill

      7. Januar 2018 at 11:00

      Liebe Iris,
      vielen lieben Dank! Der Aufstrich schmeckt auch sehr köstlich.
      LG,
      Jill

  • Bo

    22. Dezember 2017 at 10:14

    Hallo, das ist genau das Richtige für meine Tochter, die liebt Spekulatius. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße Bo

    1. Jill

      7. Januar 2018 at 11:01

      Hallo,
      sehr gerne, dann wird sie den Aufstrich ganz sicher lieben! :o)
      LG,
      Jill

  • Jenny

    22. Dezember 2017 at 17:40

    Ha, ich dachte immer Spekulatius-Aufstrich wäre mega kompliziert, aber deine Version lässt sich ja wirklich kinderleicht umsetzen!

    1. Jill

      7. Januar 2018 at 11:02

      Liebe Jenny,
      nein absolut nicht, der Aufstrich ist ganz schnell und einfach gemacht :o)
      LG,
      Jill

  • KreaVivität

    22. Dezember 2017 at 18:48

    Coole und leckere Idee!
    Das werde ich mir merken und kommendes Jagr testen.
    Schöne Alternative zu Weihnachten für Schoko Creme. :)

    1. Jill

      7. Januar 2018 at 11:05

      Hallo Vivien,
      sehr gerne, bin gespannt wie er dir gefällt :o)
      LG,
      Jill

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag