Schnelle Gemüsepfanne mit Gnocchi

22. September 2018Jill
•WERBUNG•

Hallo!

Der Herbst kommt langsam immer näher und an nassen und kalten Abenden mag ich am liebsten eine wärmende Gemüsepfanne. Sie ist schnell gemacht, schmeckt besonders lecker und dazu passen Pasta oder Kartoffeln natürlich sehr gut dazu. Für dieses Rezept habe ich mir leckere Gnocchi dazu geholt. Denn sie brauchen nicht lange, schmecken super lecker, machen satt und glücklich und sind perfekt für die schnelle Feierabendküche.

Ghee – Butterschmalz

Damit das Braten auch gut funktioniert benutze ich meistens Ghee (Butterschmalz). Beim Braten verbrennt die Butter nämlich nicht mehr und man bekommt trotzdem noch den leckeren Geschmack des Butters dazu. Wie ihr Ghee selber machen könnt, habe ich euch schon vor über einem Jahr einmal hier (KLICK) gezeigt. Wem das aber zu aufwändig ist, kann ich diese Ghee von Alnatura aber wärmstens empfehlen!

Gemüsepfanne mit Gnocchi

[ingredients title=“Einkaufsliste“]

  • 500g Gnocchi
  • 1/2 Stange Lauch
  • 4 Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Ghee
  • 1 EL Sahne
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

[/ingredients]

[directions title=“Zubereitung“]

  1. Als erstes wird das Gemüse vorbereitet. Dafür die Champignons schälen und in Scheiben schneiden. Den Lauch einmal in der Mitte durchschneiden und waschen, eine Hälfte davon in feine Ringe schneiden. Die andere Hälfte habe ich für Gemüsesuppe verwendet. Die Zwiebel schälen und ebenfalls ein Ringe schneiden.
  2. Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi, die Zwiebel, den Lauch und die Champignons darin anbraten bis alles schön braun und gar ist.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit der Sahne verfeinern. Einmal alles kurz umrühren und erhitzen. Das ganze dann

[/directions]

Rezept zum Ausdrucken

Gemüsepfanne mit Gnocchi

  • 500 g Gnocchi
  • 1/2 Stange Lauch
  • 4 Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Ghee
  • 1 EL Sahne
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  1. Als erstes wird das Gemüse vorbereitet. Dafür die Champignons schälen und in Scheiben schneiden. Den Lauch einmal in der Mitte durchschneiden und waschen, eine Hälfte davon in feine Ringe schneiden. Die andere Hälfte habe ich für Gemüsesuppe verwendet. Die Zwiebel schälen und ebenfalls ein Ringe schneiden.
  2. Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi, die Zwiebel, den Lauch und die Champignons darin anbraten bis alles schön braun und gar ist.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit der Sahne verfeinern. Einmal alles kurz umrühren und erhitzen. Das ganze dann

❤ Jill ❤


Der Supermarkt Cactus stellt mir monatlich Produkte zur Verfügung die im Rahmen ihrer „Bewosst“ Kampagne ausgewählt wurden. Es steht mir frei ob und was ich über die Produkte auf meinem Blog und Social Media Kanälen veröffentliche, deswegen zeige ich euch hier nur Produkte, die mir wirklich gefallen haben.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag