Rhabarber Streuseltorte mit Vanillecreme

Rhabarber Streuselkuchen

Guten Morgen!

Ich serviere euch heute eine köstliche Streuseltorte mit einer wunderbaren Vanillecreme Füllung und Rhabarberstückchen. Ich habe euch letztes Jahr schon eine Variation mit Kirschen und Himbeeren gezeigt und euch erzählt, dass man die Torte mit allem möglichen füllen kann. Heute gibt es sie mit Rhabarber.

Rhabarber Streuseltorte mit Vanillecreme Füllung

Zutaten für den Teig

  • 200g Mehl
  • 100g Butter, zimmerwarm
  • 1 Ei
  • 2EL Milch
  • 2EL Wasser
  • 4EL Zucker

Zutaten für die Füllung

  • 1/2 Liter Milch
  • 2EL Maisstärke
  • 1 Vanilleschote
  • 60g Rohrohrzucker
  • 1 Eigelb
  • 3 Stängel Rhabarber

Zutaten für die Streusel

  • 50g Butter
  • 100g Zucker
  • 100g Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten in eine Küchenmaschine oder von Hand kneten bis ein glatter Teig entsteht. Für mindestens eine Stunde im Kühlschrank in Frischhaltefolie ruhen lassen
  2. Für die Creme Maisstärke mit ein paar EL Milch vermischen, Zucker und Eigelb hinzugeben. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanilleschote samt Mark in die restliche Milch geben und aufkochen lassen. In dünnem Strahl unter rühren und weitere 5 Minuten rühren, bis die Creme dickflüssig wird. Creme abkühlen lassen
  3. Teig ausrollen und in eine gefettete Tortenform legen. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen. Rhabarber putzen und klein schneiden und auf dem Boden verteilen. Darüber die Vanillecreme verteilen
  4. Mit der Butter, dem Zucker und Mehl Streusel machen. Den Teig schön verkneten bis die Butter sich gut vermischt hat und der Teig sich schön bröseln lässt
  5. Die Streusel auf die Torte verteilen und bei 190 Grad Umluft für 45 Minuten im Ofen backen lassen

 

Rezept zum Drucken

Rhabarber Streuselkuchen

Rhabarber Streuseltorte mit Vanillecreme Füllung

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Ruhzeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 2 Stunden 20 Minuten
Gericht: Dessert
Portionen: 1 Torte
Autor: Jill

Zutaten
 

Zutaten für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter zimmerwarm
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Wasser
  • 4 EL Zucker

Zutaten für die Füllung

  • 1/2 Liter Milch
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 Eigelb
  • 3 Stängel Rhabarber

Zutaten für die Streusel

  • 50 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl

Anleitung

  • Für den Teig alle Zutaten in eine Küchenmaschine oder von Hand kneten bis ein glatter Teig entsteht. Für mindestens eine Stunde im Kühlschrank in Frischhaltefolie ruhen lassen
  • Für die Creme Maisstärke mit ein paar EL Milch vermischen, Zucker und Eigelb hinzugeben. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanilleschote samt Mark in die restliche Milch geben und aufkochen lassen. In dünnem Strahl unter rühren und weitere 5 Minuten rühren, bis die Creme dickflüssig wird. Creme abkühlen lassen
  • Teig ausrollen und in eine gefettete Tortenform legen. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen. Rhabarber putzen und klein schneiden und auf dem Boden verteilen. Darüber die Vanillecreme verteilen
  • Mit der Butter, dem Zucker und Mehl Streusel machen. Den Teig schön verkneten bis die Butter sich gut vermischt hat und der Teig sich schön bröseln lässt
  • Die Streusel auf die Torte verteilen und bei 190 Grad Umluft für 45 Minuten im Ofen backen lassen
Hast Du das Rezept ausprobiert?Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich daran teilhaben lässt! Markiere mich einfach @kleineskuliversum und benutze #kleineskuliversum
Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.