Möhrensuppe mit Kokosnussmilch und Chili

11. Oktober 2018Jill

Guten Morgen!

Es wird endlich herbstlich und gemütlich. Da esse ich am allerliebsten wärmende Suppen, wie zum Beispiel diese köstliche Möhrensuppe mit Kokosnussmilch und Chilli Salz (Rezept folgt am Samstag!). Kurkuma verleiht dem ganzen noch eine gesund, leckere Note und gibt der Suppe nochmal ein kräftiges Orange. Einfach lecker, oder?

Möhrensuppe mit Kokosnussmilch und Chili

[ingredients title=“Zutaten“]

  • 1 Schalotte
  • 1 Schnitt Butter
  • 5 große Möhren
  • ca 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosnussmilch
  • 2 EL Keimöl
  • 1 Handvoll Petersiliengrün
  • 1 Prise Chili Salz (optional normales Meersalz)
  • 1 Prise Pfeffer

[/ingredients]

[directions title=“Zubereitung“]

  1. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Die Petersilie mit dem Ol mischen und zur Seite stellen.
  2. Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Schalotte darin andünsten. Die Möhrenscheiben hinzugeben und kurz mit andünsten lassen.
  4. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, soweit auffüllen, bis die Möhrenscheiben gerade mit Wasser bedeckt sind.
  5. Das ganze etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Möhren weich sind.
  6. Mit Kokosnussmilch aufgiessen, mit Pfeffer abschmecken und fein pürieren.
  7. Die Suppe in Teller füllen, etwas Petersilienöl auf die Suppe schütten und mit einem Zahnstocher einmal kurz durchrühren. Die Suppe noch mit etwas Chili Salz bestreuen und servieren.

[/directions]

Rezept zum Drucken

Möhrensuppe mit Kokosnussmilch und Chili

  • 1 Schalotte
  • 1 Schnitt Butter
  • 5 große Möhren
  • ca 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosnussmilch
  • 2 EL Keimöl
  • 1 Handvoll Petersiliengrün
  • 1 Prise Chili Salz (optional normales Meersalz)
  • 1 Prise Pfeffer
  1. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Die Petersilie mit dem Ol mischen und zur Seite stellen.
  2. Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Schalotte darin andünsten. Die Möhrenscheiben hinzugeben und kurz mit andünsten lassen.
  4. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, soweit auffüllen, bis die Möhrenscheiben gerade mit Wasser bedeckt sind.
  5. Das ganze etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Möhren weich sind.
  6. Mit Kokosnussmilch aufgiessen, mit Pfeffer abschmecken und fein pürieren.
  7. Die Suppe in Teller füllen, etwas Petersilienöl auf die Suppe schütten und mit einem Zahnstocher einmal kurz durchrühren. Die Suppe noch mit etwas Chili Salz bestreuen und servieren.

❤ Jill ❤

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag