Torta Salata – Herzhafter Kuchen mit Zucchini und Oliven

Torta Salata

Torta Salata ist ein herzhafter Kuchen, in diesem Fall mit Zucchini und Oliven gefüllt. Von alleine hätte ich dieses tolle Rezept sicher nicht gefunden und deswegen bin ich sehr froh beim neuen Blog Event von Volker (KLICK um auf seinen Blog zu gelangen) dabei zu sein!

Koch mein Rezept

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Bei der neuen Blogger Aktion von Volker bekommt jeder Teilnehmer einen Blog ausgelost und hat zwei Monate Zeit, durch den Blog zu stöbern und sich ein Rezept auszusuchen und nach zu kochen. Dabei beschäftigt man sich etwas intensiver als sonst mit einem Blog und lernt so neue Blogger kennen, aber auch eine Menge toller Rezepte. Wer zu der Aktion gerne mehr Informationen hätte oder auch gerne mitwirken möchte kann sich hier informieren: KLICK.

Vorstellung – Heute gibt es…

Bei der ersten Runde bin ich bei Elena und ihrem Blog Heute gibt es… gelandet. Hier finden sich viele tolle italienische Gerichte. Von Pasta bis hin zu Focaccia findet man für jeden Geschmack etwas. Besonders angetan haben es mir das Rezept für die Foccacia und für diese zwei Pasta Gerichte: Pasta alla crema di Gorgonzola und Gnocchi di patate. Schwer beeindruckt war ich auch von der Blogreihe „Cucina italiana“ wo man eine ganze Reihe an tollen italienischen Rezepte, darunter auch Klassiker, finden kann. Schaut also unbedingt auf ihrem Blog vorbei und lasst etwas „Bella Italia“ in eure Küche :)

Torta Salata – Herzhafter Kuchen mit Zucchini und Oliven

Am Rezept (KLICK) von Elena habe ich recht wenig verändert und eigentlich nur die Hälfte des Öls durch Olivenöl ersetzt sowie eine andere Form benutzt. Die Zucchini habe ich vorher mit etwas Salz entwässern lassen. Das Originalrezept kann auch in einer 20er Springform gebacken werden. Während dem Backen habe ich dann auch nicht aufgepasst und die ganze Zucchini geraspelt :)

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 9 g Backpulver
  • 30 g geriebener Parmesan
  • ½ TL Salz
  • 3 Eier
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml geschmacksneutrales Öl
  • 100 ml Milch
  • 250g Zucchini
  • 100 g schwarze Oliven (entsteint)
  • etwas Mehl und Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung

  1. 2/3 der Zucchini raspeln und mit etwas Salz ziehen lassen. 1/3 der Zucchini in Scheiben schneiden und ebenfalls mit etwas Salz ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Das Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben, mit Parmesan und Salz vermischen.
  4. In der Mitte eine Mulde bilden und die Eier, Olivenöl und Milch hinzugeben und zu einem kompakten Teig verrühren.
  5. Die Oliven in Scheiben schneiden und mit der geraspelten Zucchini im Teig einarbeiten.
  6. Die Teigmasse in eine gefettete und bemehlte Form geben. Den Teig mit Zucchinischeiben belegen und mit etwas Olivenöl bestreichen.
  7. Die Backform nun in den Ofen stellen und für 45 Minuten backen lassen. Beim Originalrezept waren es 35 Minuten, was von Ofen zu Ofen unterschiedlich sein kann. Deswegen nach 35 Minuten unbedingt die Stäbchenprobe machen!
  8. Die Torta Salata etwas abkühlen lassen und noch warm oder kalt servieren.

Rezept zum Drucken

Torta Salata

Torta Salata

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Gericht: Beilage, Vorspeise
Land & Region: Italien
Portionen: 1 Springform
Autor: Jill

Zutaten
 

  • 300 g Mehl
  • 9 g Backpulver
  • 30 g geriebener Parmesan
  • ½ TL Salz
  • 3 Eier
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml geschmacksneutrales Öl
  • 100 ml Milch
  • 250 g Zucchini
  • 100 g schwarze Oliven entsteint
  • etwas Mehl und Butter zum Einfetten der Form

Anleitung

  • 2/3 der Zucchini raspeln und mit etwas Salz ziehen lassen. 1/3 der Zucchini in Scheiben schneiden und ebenfalls mit etwas Salz ziehen lassen.
  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Das Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben, mit Parmesan und Salz vermischen.
  • In der Mitte eine Mulde bilden und die Eier, Olivenöl und Milch hinzugeben und zu einem kompakten Teig verrühren.
  • Die Oliven in Scheiben schneiden und mit der geraspelten Zucchini im Teig einarbeiten.
  • Die Teigmasse in eine gefettete und bemehlte Form geben. Den Teig mit Zucchinischeiben belegen und mit etwas Olivenöl bestreichen.
  • Die Backform nun in den Ofen stellen und für 45 Minuten backen lassen. Beim Originalrezept waren es 35 Minuten, was von Ofen zu Ofen unterschiedlich sein kann. Deswegen nach 35 Minuten unbedingt die Stäbchenprobe machen!
Hast Du das Rezept ausprobiert?Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich daran teilhaben lässt! Markiere mich einfach @kleineskuliversum und benutze #kleineskuliversum
Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Teilen

1 Comment

  1. 3. August 2020 / 21:06

    Liebe Jill,
    das ausgesuchte Rezept ist eine schöne Idee, um den Sommer in eine Form zu gießen. Gefällt mir gut und die Oliven machen das Ganze schön deftig. Und jetzt werde ich gleich mal Heute gibt es einen Besuch abstatten. Danke für die Vorstellung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.