Bun Chay Bowl – vietnamesischer Nudel Salat

Bun Chay vietnamesischer Nudelsalat

Heute reise ich kulinarisch nach Vietnam und habe einen tollen Bun Chay Salat in einer Bowl verpackt mitgebracht. Reisnudeln werden hier mit schnell gepickeltem Gemüse und knusprig gebratenem Tofu in einer leckeren Bowl zusammen gemischt. Die Bowl kann natürlich auch noch beliebig angepasst oder ergänzt werden.

All you need is…

Es haben sich wieder eine ganze Reihe an tollen Blogger zusammen gefunden, die alle ein Gericht zum Thema „Bowls“ beigesteuert haben. Hier findest Du 11 weitere Gerichte, darunter auch viele tolle vegetarische Rezepte! Schau mal rein:

Möhreneck vegane Schawarma-Style Bowl | Jankes*Soulfood Couscous Bowl | pastasciutta.deKartoffelpüree-Bowl | Applethree Pina Colada Smoothie Bowl Rezept | ninamanie AntiPasti-Bowl Lebkuchennest Herbst Bowl | Küchentraum & Purzelbaum Pasta-Bowl | Langsam kocht besser Salade niçoise – die Mutter aller Bowls | Feed me up before you go-go Teriyaki-Auberginen-Bowl mit Edamame, Möhren und Ingwer | zimtkringel Bratreis – Bowl mit Huhn und Gemüse | Zimtkeks und Apfeltarte Mango Thunfisch Poke Bowl mit Edamame

Bun Chay Bowl – vietnamesischer Nudel Salat

Bun Chay vietnamesischer Nudelsalat

Zutaten

Schnelle Pickles

  • 2 Möhren
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Limettensaft

Nudelsalat

  • 200 g Reisnudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 EL Sojasoße

Knuspriger Tofu

  • 200 g Naturtofu
  • etwas Reismehl
  • Erdnussöl

Zum Garnieren

  • geröstete Erdnüsse
  • Chili
  • Frühlingszwiebel
  • schwarzer Sesam
  • Chilisoße

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden oder mit einem Spiralschneider schneiden.
  2. Die Salatgurke nur waschen und gleich vorgehen wie bei den Möhren.
  3. In einer Schüssel Salz, Zucker und Limettensaft zusammenrühren bis der Zucker ganz aufgelöst ist.
  4. Salatgurke und Möhren hinzugeben und gut vermischen. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen, bis das Gemüse weich wird.
  5. Die Reisnudeln nach Packungsanleitung garen und mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.
  6. Für das Dressing den Knoblauch schälen und fein hacken, die Chili ebenfalls fein hacken und in einer Schüssel Zucker, Limettensaft und Sojasoße vermischen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Chili und Knoblauch hinzugeben und mit den Nudeln vermischen.
  7. Den Tofu einmal gut ausdrücken mithilfe eines Küchenpapiers und in Scheiben schneiden. Diese einmal kurz in Reismehl wenden und in heißem Öl in der Pfanne anbraten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  8. Nudeln zusammen mit den Pickles, dem Tofu und der Garnierung anrichten.

Rezept zum Drucken

Bun Chay vietnamesischer Nudelsalat

Bun Chay Bowl

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Ziehzeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Vietnam
Portionen: 2 Personen
Autor: Jill

Zutaten
 

Schnelle Pickles

  • 2 Möhren
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Limettensaft

Nudelsalat

  • 200 g Reisnudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 EL Sojasoße

Knuspriger Tofu

  • 200 g Naturtofu
  • etwas Reismehl
  • Erdnussöl

Zum Garnieren

  • geröstete Erdnüsse
  • Chili
  • Frühlingszwiebel
  • schwarzer Sesam
  • Chilisoße

Anleitung

  • Die Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden oder mit einem Spiralschneider schneiden.
  • Die Salatgurke nur waschen und gleich vorgehen wie bei den Möhren.
  • In einer Schüssel Salz, Zucker und Limettensaft zusammenrühren bis der Zucker ganz aufgelöst ist.
  • Salatgurke und Möhren hinzugeben und gut vermischen. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen, bis das Gemüse weich wird.
  • Die Reisnudeln nach Packungsanleitung garen und mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.
  • Für das Dressing den Knoblauch schälen und fein hacken, die Chili ebenfalls fein hacken und in einer Schüssel Zucker, Limettensaft und Sojasoße vermischen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Chili und Knoblauch hinzugeben und mit den Nudeln vermischen.
  • Den Tofu einmal gut ausdrücken mithilfe eines Küchenpapiers und in Scheiben schneiden. Diese einmal kurz in Reismehl wenden und in heißem Öl in der Pfanne anbraten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Nudeln zusammen mit den Pickles, dem Tofu und der Garnierung anrichten.
Hast Du das Rezept ausprobiert?Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich daran teilhaben lässt! Markiere mich einfach @kleineskuliversum und benutze #kleineskuliversum
Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Teilen

6 Comments

  1. 13. September 2020 / 9:18

    Liebe Jill,
    die Bowl klingt köstlich und sieht auch toll aus! Muss ich mal probieren…
    Liebste Grüße von Martina

  2. 13. September 2020 / 9:21

    Hi Jill, deine Bowl würde ich jetzt glatt weg frühstücken, da kenn ich nix!
    Liebe Grüße
    Simone

  3. 13. September 2020 / 9:36

    Liebe Jill,
    dein vietnamesischer Nudelsalat sieht echt super aus – ich liebe die Fotos!! Und er hört sich auch echt köstlich an, den muss ich wirklich mal nachmachen!
    Ganz liebe Grüße, Ina

  4. 13. September 2020 / 10:35

    Da reisen wir gerne mit! :D Ich lieeebe Bun Chay – und frage mich gerade, warum ich sie noch nie selbst gemacht habe …
    Liebe Grüße
    Sabrina

  5. 13. September 2020 / 10:56

    Sobald irgendwo Erdnüsse drüber gestreut sind, bin ich sowieso dabei – und dann noch die Pickles und der Knuspertofu… Wenn Simone was übrig lässt, nehm ich den Rest :-)

  6. 13. September 2020 / 11:22

    Wenn ich mir das hier alles so anschaue, werde ich vielleicht doch noch zum Bowl Fan. Deine Bun Chay Bowl sieht mega lecker aus.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.