Zusammenfassung: Genussvoller Adventskalender

27. Dezember 2016Jill

Guten Morgen ihr lieben!

Hattet ihr alle schöne Weihnachten? Ich war recht faul während den Feiertagen und habe mich deswegen erst jetzt durch unseren tollen Adventskalender geklickt und euch die Zusammenfassung fertig gemacht. Ich danke allen, die etwas zum Adventskalender beigetragen haben!

Gebrannte Mandeln mit Fleur de Sel

Zum Einstieg habe ich euch gebrannte Mandeln mit einer Prise Fleur de Sel im Adventskalender versteckt.

gebrannte-mandeln-7

Marzipanküsschen

Bei der lieben Gabi von Kochfokus gab es leckere Marzipanküsschen.

15293226_743011239186332_1620895206_o

Kokos-Schoko-Kugeln

Die liebe Tine hat uns gleich zwei Rezepte zum Event beigetragen. Als erstes Rezept hat sie  uns köstliche Kokos-Schoko-Kugeln mitgebracht.

Schokobons

Das zweite Rezept das Tine mitgebracht hat sind leckere selbstgemachte Schokobons.

Orangensalz

Claudia von Creative Claudia hat und ein leckeres Orangensalz gezeigt.

img_3970

Kaki-Marmelade

Svenja von Twins and the City hat eine winterliche Kaki-Marmelade im Adventskalender versteckt.

img_9401

Mango Curry Senf

Bei Malou von Liebe mit Biss gab es einen Mango Curry Senf zum Verschenken.

dsc0385

Glühweingelee

Und zu guter letzt hat uns Martina von Ninamanie noch Glühweingelee mitgebracht.

gluhwein_gelee_glas

Da ihr auch die Möglichkeit hattet, etwas kleines zu gewinnen, gebe ich jetzt den Gewinner bekannt! Ich gratuliere herzlich der lieben Malou zum Gewinn eines Jahresabonnement von KACHEN! :o) Bitte melde dich bei mir per E-Mail mit deiner Anschrift.

4 Comments

  • malou

    28. Dezember 2016 at 15:05

    Oh das ist ja mega super cool !!!!! Da freu ich mich riesig !!!!! Da hat sich das mitmachen ja gelohnt . Vielen Dank Jilll

    1. Jill

      28. Dezember 2016 at 21:24

      Es freut mich sehr dir damit eine Freude zu machen :)

  • Gabi Altpeter

    28. Dezember 2016 at 19:02

    Liebe Jill!
    Das war wirklich ein schönes Blog Event und es sind so schöne Ideen und Rezepte dazu veröffentlicht worden. Das eine oder andere Rezept kommt auf meine „To-Do-Liste“. Komm gut in das Neue Jahr.
    Viele Grüße Gabi ;-)

    1. Jill

      28. Dezember 2016 at 21:24

      Danke Gabi für’s Mitmachen und ich freue mich sehr, dass du ein paar Rezeptideen mitnehmen konntest :)
      Guten Rutsch!
      LG Jill

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag