Weihnachtliches Apfel Quark Dessert

Weihnachtliches Apfel Quark Dessert

Hallo!

Es dauert nicht mehr lange und Weihnachten steht vor der Tür. Da passt ein weihnachtliches Apfel Quark Dessert doch sicher perfekt, oder? Letztes Jahr hatte ich euch auch schon etwas mit Äpfeln in einer Rettung gezeigt. Es gab Apfelstrudel Marmelade. Diese benötigt ihr für dieses Dessert, jedoch habe ich hier die Rosinen rausgelassen. Ihr könnt natürlich welche dazu geben. Ganz wie ihr wollt :o) Zum Garnieren habe ich noch ein paar gebrannte Mandeln drauf gegeben. Diese geben dem Dessert noch einen kleinen Extra-Crunch.

Warum solltet ihr euch dieses weihnachtliches Apfel Quark Dessert machen?

  • Die Apfelstrudel Marmelade könnt ihr wunderbar vorbereiten, am besten direkt eine größere Menge davon machen. Die Marmelade könnt ihr auf Vorrat halten oder jetzt in der Adventszeit verschenken!
  • In kleinen Gläsern mit Deckel lässt sich das Dessert gut einen Tag im Voraus vorbereiten und ihr habt ein entspanntes Weihnachtsfest.
  • Perfekt zum Naschen zwischendurch oder als Dessert, denn es ist sehr schnell gemacht!

Wir retten was zu retten ist

Dieses Rezept habe ich für „Wir retten was zu retten ist“ kreiert. Ziel der Gruppe ist es, euch zu zeigen, dass vieles sehr leicht und schnell selbst gekocht oder gebacken ist, ganz ohne Fertigprodukte. Die Gruppe wurde von Sina und Susi ins Leben gerufen.

Hier findet ihr alle Rezepte zum Thema „Weihnachtsdesserts“

Anna Antonia • Buttermilch-Pannacotta
auchwas • Schokodessert mit Gewürzmandarinen
Barbaras Spielweise • Weihnachtliches Schichtdessert mit Quitte, Quark und Spekulatius
Brigittas Kulinarium – Glühweinbirnen-Trifle mit Walnusskrokant
Brittas Kochbuch • Vanilleeis mit gebrannten Mandeln
Brotwein • Schokokuchen mit flüssigem Kern – Fondant au chocolat
Cakes Cookies an more • Weihnachts Crème brûlée
CorumBlog 2.0 • Lebkuchen-Cantuccini mit Vin Santo
Fliederbaum • Lebkuchen-Biskuitroulade
genial-lecker • Bratapfel mit schneller Vanillesauce
kebo homing • Bananen-Erdnuss-Eis auf Kastaniencrumble mit Bratapfel
lieberlecker • Meyer Lemon Baked Alaska
Madam Rote Rübe • Gewürzkuchen-Dessert mit Zimtcreme, Apfelmus und Walnussgeknusper
magentratzerl • Lebkucheneis-Gugel mit Sauerkirschsauce
our food creations • Dänisches Traditionsdessert: Ris à l’amande

Weihnachtliches Apfel Quark Dessert

Weihnachtliches Apfel Quark Dessert

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Gericht: Dessert
Portionen: 4 Personen
Autor: Jill

Zutaten
 

Creme

  • 200 g Quark
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Apfelmuß

  • 5 Äpfel Boskop
  • 1/2 Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Mandeln fein gehackt
  • 50 g Rosinen

Anleitung

  • Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Dann in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben.
  • Die Äpfel mit einer aufgeschnittenen Vanilleschote und dem Saft der Zitrone unter rühren während 15 Minuten köcheln lassen bis die Stücke anfangen sich mit der Gabel zu zersetzen.
  • Die Vanilleschote ganz auskratzen und das Mark mit dem Zucker unterrühren. Die Vanilleschote nicht mehr hinzugeben.
  • Ihr könnt die Äpfel jetzt ganz oder nur grob pürieren. Die Rosinen und Mandeln hinzufügen und gleichmässig vermischen.
  • Die Sahne zu Schlagsahne schlagen und mit Zucker vermischen.
  • Den Quark und den Zimt mit der Schlagsahne vermischen und schichtweise Apfelmus und Creme in Gläser geben. Gut verschließen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
Hast Du das Rezept ausprobiert?Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mich daran teilhaben lässt! Markiere mich einfach @kleineskuliversum und benutze #kleineskuliversum
Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.