Lunch to go: Taboulé

Hallo!

Ich zeige euch heute ein leckeres und schnelles Rezept für Taboulé. Ursprünglich kommt Tabouleh aus Syrien und wird mit etwas Bulgur und ganz viel Kräutern. Meine Variante besteht aber anders wie das Original aus Couscous. So wird es unter anderem in Südfrankreich gekocht. Dazu kommen dann die typischen Kräuter dazu, Zitronensaft, Olivenöl, Tomaten und Salatgurke. Da der Salat recht einfach in einem Schraubglas aufzubewahren ist, gehört er definitiv für mich zu meinen Lieblingsrezepten für’s Büro.

Lunch to go – Gesundes für’s Büro, darum geht es diese Woche bei Carina (KLICK). Auf ihrem Blog findet ihr eine Übersicht der Blogger die mitmachen. Seid also gespannt, welche tollen Rezepte noch gezeigt werden und vielleicht findet ihr ja das ein oder andere was ihr in nächster Zeit mal für’s Büro kocht :o)

Taboulé

[ingredients title=“Zutaten“]
  • 200g Couscous
  • 1 Zitrone
  • 1 Schalotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 kleine Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 4-5EL extra natives Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Pfefferminze
  • Salz & Pfeffer
[/ingredients]

[directions title=“Zubereitung“]
  1. Couscous nach Packungsanleitung kochen und komplett auskühlen lassen. Ich habe meinen Couscous mit Gemüsebrühe gekocht anstatt mit Salzwasser
  2. Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden
  3. Frühlingszwiebel längs halbieren und fein schneiden
  4. Salatgurke und Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden
  5. Petersilie und Pfefferminze waschen und komplett trocknen, mit einem scharfen Messer beides ganz fein schneiden
  6. Couscous und Gemüse in ein Schraubglas geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  7. Kurz vor dem Essen Olivenöl mit dem Saft einer gepressten Zitrone vermischen und unter den Salat heben. Das könnt ihr auch schon vorher zuhause vorbereiten und das Dressing in einem separaten Gläschen aufbewahren
[/directions]

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

mehr inspiration