Himbeer- und Brombeer-Küchlein

Die Beerensaison neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Deswegen profitiert noch so lange ihr könnt um diese Leckereien geniessen zu können! Ich habe euch heute ein sein einfaches und schnelles Rezept mitgebracht. Hier könnt ihr noch eure restlichen Beeren in kleine saftige Küchlein verarbeiten.

Tomatensalat mit Balsamico Creme

Zutaten

200g Butter
200g Rohrohrzucker
300g Mehl
10g Backpulver
3 Eigelbe
3 Eiweisse
70ml Milch
125g gemischte Beeren (hier Himbeeren & Brombeeren)

Tomatensalat mit Balsamico Creme-13

Zubereitung

Beeren verlesen und wenn nötig, kurz abwaschen und gut trocknen lassen. Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen lassen. Die Butter zusammen mit dem Zucker und den Eigelben verrühren. Nach und nach das Mehl mit dem Backpulver hinzugeben, später abwechselnd mit der Milch hinzufügen. Die Eiweisse zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig in kleine Förmchen geben und die Beeren etwas in den Teig drücken. Je nach Grösse der Form kann das Backen zwischen 15 und 25 Minuten dauern. Einfach mit einem Stäbchen in den Teig stechen, wenn noch Teig beim Herausziehen am Stäbchen kleben bleibt, müssen die Küchlein noch etwas im Ofen bleiben.


Wenn Dir mein Rezept gefallen hat, würde ich mich sehr über einen lieben Kommentar freuen. Gerne darfst Du es auch mit Deinen Freunden teilen.
Jill

Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Share:

7 Comments

  1. 27. August 2016 / 15:09

    Liebe Jill, danke für das schöne Rezept! Bei normaler Förmchengröße (nicht die Mini-Förmchen), wie viele Muffins ergeben sich aus den Angaben ungefähr?

    • 30. August 2016 / 8:52

      Gerne! 😀
      Ohje, das hab ich noch nicht probiert und so grob schätzen kann ich nicht 🙈 in den Miniformen ergab es ca 35 Mini-Kuchen.
      Habe es die Tage nochmal in einer einfachen Kastenform gebacken, dafür reicht es ohne Probleme.

      • 30. August 2016 / 8:54

        Danke für die Antwort! Steht heute bei mir auf dem Plan, eingekauft ist schon! Ich werde berichten 🙂

  2. 31. August 2016 / 16:20

    Vielen Dank für das tolle Rezept für die Beerenküchlein. Sie haben fantastisch geschmeckt und sind super angekommen!! Auch meine Tochter hat sie geliebt, sie stehen nun auf der Liste für den nächsten Kindergeburtstag :) Ein Foto vom Ergebnis gibt es in meinem neuen Blogeintrag :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

mehr inspiration