Vanilleextrakt

Hallo!

Bei Pinterest habe ich vor kurzem eine tolle Anleitung gefunden, wie man seinen eigenen Vanilleextrakt herstellen kann. Ich dachte immer, das wäre unmöglich und habe diese kleinen Glasfläschchen mit Vanilleextrakt gekauft. Jetzt setze ich ihn aber selber an und dazu benötigt es gerade mal zwei Zutaten: Vanilleschoten und Vodka! Das einzige was ihr noch benötigt ist etwas Geduld. Die Vanilleschoten müssen ungefähr 4 Wochen im Vodka ziehen. Nach und nach werdet ihr auch sehen, dass die Farbe sich verändert. Wie ihr sehen könnt, ist auf meinem Bild die Farbe noch sehr hell. Das wird sich jetzt in der nächsten Zeit aber ändern.

Den Vanilleextrakt könnt ihr vor allem für Süßes benutzen. Ich liebe es zum Beispiel in einfachen Rührkuchen oder benutze es, wenn ich mal keine frische Vanilleschote zur Hand habe. Dazu gebe ich dann einfach einen Teelöffel zum Rührkuchen.

Als Behälter könnt ihr jede beliebige Flasche oder Glas nehmen, welches ihr luftdicht verschließen könnt. Ich habe zB diese 530ml Flasche von Weck* benutzt.

Vanilleextrakt

 

Zutaten

  • 500ml Vodka
  • 5 Bourbon Vanilleschoten

Zubereitung

  1. Vanilleschoten aufschneiden, nicht komplett durchtrennen und das Mark herauskratzen
  2. Vodka in ein verschließbares Gefäß füllen und die Vanilleschoten und Mark hinzugeben
  3. Für 4 Wochen an einem kühlen und dunklen Ort ziehen lassen
  4. Durch ein feines Sieb geben und in kleine, sterile Gläschen füllen


*AMAZON AFFILIATE LINK
Lieber Leser, in meinen Beiträgen verlinke ich auf Produkte, die ich selbst besitze und weiterempfehlen möchte. Wenn Du mich unterstützen möchtest, kannst Du ganz einfach Deinen Einkauf über einen meiner Links tätigen. Dafür musst Du nichts weiter bezahlen und ich bekomme dafür eine kleine Provision. Herzlichen Dank!

4 Comments

  1. Oh das klingt ja super!
    Werde ich auch mal probieren! Danke für die Idee!

  2. Das ist ja eine tolle Idee! :-) Ich kaufe sonst auch immer das Extrakt in den kleinen Fläschchen und ich benurtze seeehr oft Vanille.

    • Ich liebe den Geschmack von Vanille auch sehr und bei mir kommt eigentlich fast in jeden Kuchen etwas Vanillearoma :o)

Kommentar verfassen