Hummus Platte

25. Juni 2019Jill

Prep time: 15 Minuten

Cook time:

Serves: 300g

Hallo!

Mittlerweile ist Hummus auch bei uns sehr weit verbreitet und wird gerne als Brotaufstrich, Dipp oder in Salaten verwendet. In der levanten Küche ist Hummus besonders als Mezze bekannt. Hierbei werden neben dem Hummus auch noch andere, kleine Vorspeisen serviert.

In Israel wird Hummus nicht nur als Vorspeise, sondern vor allem zum Frühstück serviert. Dabei wird gerne noch  frisches Fladenbrot, Oliven und Käse serviert. Für meine Platte habe ich Hummus mit Gemüse, Knäckebrot, Oliven und Käse angerichtet.

Hummus Platte

Zutaten für Tahini

  • 150g weißer Sesam
  • 75ml Olivenöl

Zutaten für Hummus

  • 250g Kichererbesen (gekocht)
  • Tahini (siehe oben)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4EL Zitronensaft
  • 8EL kaltes Wasser
  • Salz

 Zubereitung

  1. Für das Tahini den Sesam mit Olivenöl fein pürieren, bis eine cremige Paste entstanden ist.
  2. Danach die Kichererbsen mit dem Knoblauch fein pürieren. Dabei Tahini, Zitronensaft und das Wasser langsam hinzugeben. Nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen, bis das Hummus schön cremig ist.
  3. Hummus mit Salz abschmecken.

Weitere Israelische Rezepte, die es mittlerweile bei mir auf dem Blog gibt:

Die kulinarische Weltreise

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

Hier findet ihr alle Rezepte zum Thema „Israel“

Volker reist dieses Mal mit uns kulinarisch nach Isreal (KLICK) und eine Zusammenfassung aller Rezepte findet ihr hier (KLICK).

Küchenlatein • Geröstete Auberginensuppe mit Ziegenfrischkäse
Britta von Backmaedchen 1967 • Challah-jüdisches Zopfbrot
Tina von Küchenmomente • Baka mit Schoko-Nuss-Füllung (nach Ottolenghi)
zimtkringel • Gebackene Süßkartoffeln, Feigen und Ziegenkäse
Chili und Ciabatta • Kubaneh – jemenitisch-jüdisches Sabbat-Brot
Brittas Kochbuch • Ein Buch und ein kleines Buffet
Brittas Kochbuch • Freekeh-Salat mit Frühlingsgemüse
Brittas Kochbuch • Vegetarisch gefüllte Kibbeh
kohlenpottgourmet • Malabi mit Erdbeeren und Pistazien
Ronald von Fränkische Tapas • Hummus
Tina von Küchenmomente • Rugelach mit Aprikosen-Nuss-Füllung
Susanne von magentratzerl • Lazania
Michelle von The Road Most Traveled • Mandelkekse aus Israel
Sylvia von Brotwein • Tomate Gurke Salat – Rezept für israelischen Salat
Christian von SavoryLens • Sabich – Streetfood aus Israel
Simone von zimtkringel • gefüllte Paprika nach Erika und Ruth
Sylvia von Brotwein • Shawarma
Sylvia von Brotwein • Pita Brot – Fladenbrot Taschen zum Füllen
Volker von volkermampft • Aubergine mit Chermoula, Bulgur und Joghurt
Volker von volkermampft • Die israelischen Restaurants Simbiosa und Neni in Hamburg
Stefan – Gastbeitrag auf volkermampft • Ein Menü mit Ossobuco, Oktopus und Mango-Papaya-Salat – nach „Hayas Küche“ von Haya Molcho
Volker von volkermampft • Buchrezension – Jerusalem: Das Kochbuch von Yotam Ottolenghi und Sami Tamimi
Volker von volkermampft • Hummus Kawarma – Hummus mit Lamm in Zitronenmarinade
Ronald von Fränkische Tapas • Israelische Gewürznüsse
Conny von Mein wunderbares Chaos • Lemmkebab auf der Zimtstange mit Minz-Tahini-Sauce und Pitah
Urs von Coconut & Cucumber • Sesam-Kekse – Tahini-Kekse nach Yotam Ottolenghi
Sylvia von Brotwein • Ofen-Hühnchen mit Zitrone und Topinambur
Sylvia von Brotwein • Hummus selber machen
Sylvia von Brotwein • Hummus mit würzigem Rindfleisch und Zitronensauce – Kawarma
Sylvia von Brotwein • Apfelkuchen mit Walnüssen und Zimt

Chili und Ciabatta • Kubaneh auf traditionelle Art gebacken
Chili und Ciabatta • Shawarma “Meatmarket” mit israelischem Salat

Rezept drucken

  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Für: 300g

Nutrition

1 Comments

  • Tina von Küchenmomente

    26. Juni 2019 at 9:53

    Hallo Jill,
    wie schön, dass du auf der Israel-Tour mit dabei bist. Deine Hummus-Platte sieht großartig aus! Gerade bei diesen Temperaturen heute hätte ich genau das einmal als Frühstück.
    Liebe Grüße
    Tina

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept