Rezept drucken

Kniddlen - luxemburgische Mehlklöße mit Vinaigrette

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 4 Personen
Autor: Jill

Zutaten

Mehlklöße

  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 g Quark
  • 500 g Mehl
  • grobes Salz
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Öl
  • 1/2 Bund Petersilie

Vinaigrette

  • 1 TL Senf
  • 25 ml Apfelessig
  • 30 ml Öl
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  • Währenddem die Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit Milch, Quark und Mehl vermischen, bis ein zäher Teig entsteht.
  • Mit einem Teelöffeln etwas Teig nehmen und mit einem zweiten dann ein paar Mal formen und vom Löffel in das kochende Wasser streichenWenn ihr den Boden des Kochtopfs voll habt, wartet kurz ab bis die Knödel nach oben kommen und schöpft sie dann mit einem Schaumlöffel ab.
  • Wenn ihr zu viele auf einmal hineingebt kann es sein, dass sie aneinander kleben bleibenWiederholt Punkt 3 solange, bis ihr keinen Teig mehr übrig habt.
  • Jetzt frisches Wasser aufsetzen und die Mehlklöße noch einmal für 2-3 Minuten kochen lassen und abtropfen lassen. Je trockener sie sind, um so besser bekommt ihr sie später gebraten.
  • In einer Pfanne etwas Öl und Butter erhitzen und die Mehlklöße darin anbraten.
  • Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
  • Über die gebratenen Mehlklöße geben.
  • Für die Vinaigrette die Schalotten in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Essig, Öl, Salz und Pfeffer vermischen.
  • Die Mehlklöße zusammen mit der Vinaigrette servieren.