Scharf eingelegter Kohlrabi

Guten Morgen!

Nach all dem Süsskram in den letzten Wochen wurde es endlich Zeit mal wieder was herzhaftes zu zeigen: scharf eingelegter Kohlrabi gibt es heute! Noch nie probiert? Ich vorher auch nicht… Aber da all unser Kohlrabi auf einmal reif war und geerntet werden wollte, musste eine Lösung her. Der Kohlrabi wird in einen Essigsud eingelegt und darf dann für eine Woche im Kühlschrank ziehen. Danach hält er sich noch circa 2 Wochen im Kühlschrank.

Scharf eingelegter Kohlrabi

Zutaten

  • 100ml weißer Balsamicoessig
  • 50g Zucker
  • 1 Kohlrabi
  • 1/2 TL Senfsamen
  • 1/2 TL Currypulver, scharf
  • getrocknete Chiliflocken, nach belieben
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben hobeln
  2. Kohlrabi mit Salz in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Eine Stunde ruhen lassen
  3. Kohlrabi abwaschen und gut ausdrücken, dann die Scheiben fest aneinander in ein steriles Glas schichten
  4. Für den Sud alle anderen Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen bis der Zucker sich aufgelöst hat
  5. Den Sud in das Glas geben und etwas zum beschweren auf den Kohlrabi legen (ich habe dafür einen Glasdeckel von meinen Einmachgläsern verwendet) fest verschliessen
  6. 1 Woche im Kühlschrank ziehen lassen

Anleitung zum Sterilisieren der Gläser

  1. Gläser und falls vorhanden Glasdeckel heiß ausspülen und auf ein Backblech stellen
  2. Backblech mit den Gläsern in den Ofen geben
  3. Ofen auf 180 Grad Umluft stellen und die Gläser für 15 Minuten sterilisieren lassen
  4. Nach 15 Minuten den Ofen abschalten und Gläser kurz vor dem Einfüllen herausnehmen und etwas abkühlen lassen
  5. Gummiringe und Deckel in Wasser mit einem Schuss Essig für 5 Minuten auskochen lassen

Klick: PDF zum Drucken

Du magst mein rezept? dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du es mit deinen freunden teilen würdest!

Du willst nichts mehr verpassen?

Abonniere meinen monatlichen Newsletter und erhalte die neusten Rezepte.

(Durch das Absenden des Formulares wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter MailPoet zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*