Kürbis Galette mit Salbei

Kürbis Galette mit Salbei

6. Oktober 2019Jill

Prep time: 15 Minuten

Cook time: 30 Minuten

Serves: 4 Personen

Hallo!

Es ist wieder der erste Sonntag im Monat und ich habe eine herzhafte Kürbis Galette mit Salbei für unser monatliche Event „Leckeres für jeden Tag“ mitgebracht. Das Thema lautet für diesen Monat „Leckeres mit Blätterteig“.

Kürbis Galette mit Salbei

Da schon meine Zucchini Galette mit Ricotta und Zitrone im Sommer (KLICK) sehr gut angekommen ist, habe ich mir gedacht den Blätterteig mit Kürbis und Salbei zu belegen. Herbstlicher geht es für mich nicht. Blätterteig ist eines der wenigen Dingen, die ich fertig kaufe. Er ist super praktisch und man kann daraus sehr tolle Sachen machen. Einige Beispiele dafür könnt ihr hier unten finden.

Leckeres für jeden Tag

Hier findet ihr alle Rezepte zum Thema „Blätterteig“

Marie von Fausba • Drei leckere Blätterteig-Ideen passend zu Halloween
Izabella von Haus und Beet • Blätterteig Schnecken – vegetarisch herzhaft und süß
Ina von Applethree • Blätterteig Schnecken vegetarisch
Conny von Mein wunderbares Chaos • Wenn’s mal schnell gehen muss: Nussstangen aus gekauftem Blätterteig
Silke von Blackforestkitchen • Schwarzwälder-Blätterteigtörtchen
Urs von Coconut & Cucumber • Pikante Blaetterteigstangen mit getrockneten Tomaten & Parmesan
Volker von Volkermampft • Blätterteigstangen mit Kürbis und Apfel
Sylvia von Brotwein • Spinat Quiche mit Blätterteig und Sonnenblumenkerne
Caroline von Linal’s Backhimmel • Schnelle Nuss-Nougat-Stangerl
Ronald von Fränkische Tapas • Fränkisches Rehragout in Königinpasteten

Rezept drucken

Kürbis Galette mit Salbei

  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Für: 4 Personen

Herzhafte Galette mit Schmand, Kürbis und Salbei in knsuprigem Blätterteig

Zutaten

  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 1 Packung Blätterteig, rund
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Öl
  • Salz & Pfeffer
  • 6 Salbeiblätter
  • 1 Eiweiß

Zubereitung

  • 1)

    Den Kürbis in dünne Spalten schneiden.

  • 2)

    Blätterteig mit Schmand bestreichen und mit dem Kürbis, sowie dem Salbei belegen. Dabei einen Rand von ca drei cm freilassen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

  • 3)

    Die Seiten des Blätterteiges einklappen und mit Eiweiß bestreichen.

  • 4)

    Den Kürbis mit etwas Olivenöl bestreichen.

  • 5)

    Die Kürbis Galette für 25-30 Minuten bei 200 Grad Umluft backen lassen.

  • 6)

    Kurz abkühlen lassen und servieren.

5 Comments

  • Izabella

    6. Oktober 2019 at 10:54

    Wow – dieses Rezept ist so einfach! Toll, ich bin begeistert! Perfekt für einen Herbstabend!
    Viele Grüße, Izabella

  • Silke

    6. Oktober 2019 at 11:18

    Liebe Jill, Kürbis und Salbei stelle ich mir ganz lecker vor. Hab ich so noch nie gegessen, probiere ich aber auf jeden Fall aus. Liebe Grüße Silke

  • Marie von Fausba

    6. Oktober 2019 at 12:00

    Liebe Jill,
    deine Galette sieht lecker aus.
    Ich liebe Kürbis und Salbei passt wirklich super dazu.
    Liebe Grüße sendet Marie

  • Ina Apple

    6. Oktober 2019 at 15:16

    Liebe Jill,
    keine Kürbis Galette sieht ja verboten gut aus! Und mit Blätterteig hört sich die Kombo sooo gut und v.a. schnell an! Sehr nach meinem Geschmack auf jeden Fall.
    LG Ina

  • Sylvia von Brotwein

    7. Oktober 2019 at 11:49

    Die sieht perfekt aus! Lieben Gruß Sylvia

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept