Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille

Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille

Hallo!

Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille gehören für mich zu den besten, weihnachtlichen Leckereien überhaupt! Ihr kennt das bestimmt… Ihr lauft über den Weihnachtsmarkt und rechts und links steigt euch der Duft von köstlichen gebrannten Mandeln in die Nase. Klar, ihr müsst euch natürlich ein Tütchen kaufen und die hälfte ist schon auf dem Weg nach hause genascht… doch wusstet ihr, dass ihr die gebrannten Mandeln ganz leicht zuhause machen könnt?! Es ist wirklich super einfach! Ihr müsst nur darauf achten, dass sie euch beim karamellisieren nicht verbrennen. Da hilft nur rühren, rühre, rühren! Aber es lohnt sich! Ausserdem duftet euer Haus so schön nach Weihnachten. Was auch noch sehr toll ist: ihr könnt die Mandeln ganz nach belieben verfeinern: mit Salz, Chili und ganz anderen Gewürzen! Probiert es doch mal aus und experimentiert ein bisschen rum.

Die gebrannten Mandeln sind natürlich auch ein wunderbares Geschenk für die Adventszeit oder als kleines Mitbringsel zu Weihnachten! Schön in einem Tütchen verpackt oder in dekorierten Gläschen machen sie nicht nur geschmacklich was her! Und wartet die Reaktion ab, wenn ihr erzählt, dass ihr die selbst gemacht habt! :o)

Adventskränzchen 2018

Wie schon die Jahre zuvor nehme ich auch dieses Jahr an einem Blogger Adventskalender teil. Heute öffne ich gemeinsam mit euch Türchen Nummer 19. Dahinter stecken ganz tolle und leckere Beiträge zum Thema „Weihnachtliche Leckerei“. Na neugierig geworden? Dann schaut auch bei den anderen Bloggern vorbei:

Marie • Marie-Theres-Schindler
Jasmin • Die Kunst des Backens
Tenja Tales • Weltenschmie
Marco • 366 Geschichten
Lisa Marie • Chaos Mariechen
Anita • Running Mami
Lisa • Immer hungrig
Silke • rezepte-silkeswelt.de

Für gebrannte Mandeln nehme man…

Vanille, Zimt, Zucker und Mandeln

 

Jill
Jill

Moien!
Ich bin Jill und freue mich sehr, dass Du hier bist! Schau Dich ruhig um und lass Dich von meinen leckeren und einfachen Rezepten inspirieren! Falls Du Fragen zu einem Rezept hast oder Dir ein Fehler aufgefallen ist, kannst Du Dich gerne bei mir per E-Mail, Nachricht oder über die Kommentarfunktion melden. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

mehr inspiration