Nudeln mit Grillgemüse und Basilikum

Hallo!

Diese Woche soll es ja wieder so richtig warm werden, also habe ich hier ein tolles Sommerrezept für euch: Nudeln mit Grillgemüse und Basilikum. Das tolle am Rezept ist, dass ihr beliebiges Gemüse benutzen könnt. Paprika, Auberginen, Kirschtomaten und anderes Sommergemüse eignet sich hervorragend für dieses Gericht. Achtet nur auf die Garzeit der verschiedenen Zutaten um zu vermeiden dass es matschig wird oder noch ganz roh ist. Ich mag das Gemüse am liebsten noch etwas knackig.

Nudeln mit Grillgemüse und Basilikum

Als Soße habe ich für das Rezept lediglich nur Basilikum und etwas Olivenöl benutzt. Das macht es schön leicht für heiße Sommertage. Ihr könnt dem ganzen aber auch noch Pinienkerne sowie Parmesan hinzufügen, dann habt ihr ein klassisches Basilikumpesto (KLICK). Ihr könnt es aber auch mit jedem beliebigen Pesto machen, das ihr gerade auf Vorrat habt. Einige Ideen habe ich noch hier:

Zutaten

  • 500g Nudeln nach Wahl
  • 1 Zucchini
  • 2 Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Als erstes die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.
  2. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das gleiche mit der Zucchini machen. Die Zucchini muss jedoch nicht geschält werden. Den Knoblauch und die Schalotte schälen und in fein hacken.
  3. Als erstes gebt ihr die Möhrenscheiben in eine Grillpfanne und wenn sie anfangen gar zu werden, gebt ihr die Zucchinischeiben, den Knoblauch und die Schalotten hinzu. Lasst alles gut anbraten und schmeckt das Gemüse mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Währenddessen die Basilikumblätter abzupfen und in einen Zerhacker geben, Salz und Pfeffer hinzugeben und püriert alles. Dann gebt ihr das Olivenöl hinzu.
  5. Die Nudeln mit dem Gemüse und dem Pesto kurz in der Pfanne schwenken und nach Geschmack mit Käse servieren.

Rezept zum Drucken

Nudeln mit Grillgemüse und Basilikum
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 
Gericht: Main Course
Länder & Regionen: Italien
Keyword: Gemüse, Grillen, Hauptgericht, Möhren, Nudeln, Pasta, Zucchini
Autor: Jill
Zutaten
  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 1 Zucchini
  • 2 Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Anleitungen
  1. Als erstes die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.
  2. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das gleiche mit der Zucchini machen. Die Zucchini muss jedoch nicht geschält werden. Den Knoblauch und die Schalotte schälen und in fein hacken.
  3. Als erstes gebt ihr die Möhrenscheiben in eine Grillpfanne und wenn sie anfangen gar zu werden, gebt ihr die Zucchinischeiben, den Knoblauch und die Schalotten hinzu. Lasst alles gut anbraten und schmeckt das Gemüse mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Währenddessen die Basilikumblätter abzupfen und in einen Zerhacker geben, Salz und Pfeffer hinzugeben und püriert alles. Dann gebt ihr das Olivenöl hinzu.
  5. Die Nudeln mit dem Gemüse und dem Pesto kurz in der Pfanne schwenken und nach Geschmack mit Käse servieren.

 

❤ Jill ❤

Du magst mein rezept? dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du es mit deinen freunden teilen würdest!

Du willst nichts mehr verpassen?

Abonniere meinen monatlichen Newsletter und erhalte die neusten Rezepte.

(Durch das Absenden des Formulares wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter MailPoet zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*