Über mich

Herzlich Willkommen in meinem kleinen kulinarischen Universum!
Es freut mich sehr, Dich hier auf meiner Seite zu begrüßen.

© Editpress/Didier Sylvestre

Wie Du vielleicht unschwer am Blognamen erkennen kannst geht es auf meinem Blog um eins: Essen. Hier wirst Du nach und nach eine Vielzahl an Rezepten finden. Neben vielen Grundrezepten aus der luxemburgischen Küche wirst Du auch so einiges an exotischem und aus aller Welt entdecken. Besonders die italienische und asiatische Küche hat mich in ihren Bann gezogen und ich versuche mir die Gerichte auch zuhause auf den Teller zu zaubern. Obwohl ich weder Fleisch noch Fisch esse, wirst Du hier die ein oder anderen Fleisch- und Fischgerichte finden. Diese Gerichte gehören einfach zu den verschiedenen Esskulturen hinzu. Falls möglich, gebe ich Dir aber an, wie Du das Rezept vegetarisch zubereiten kannst.

Ich habe im Juli 2016 meinen Blog ins Leben gerufen. Für mich ist es ein kleines Projekt, in dem ich wöchentlich 1-3 Rezepte veröffentlichen möchte. In erster Linie dient mein Blog mir selbst dazu, eine anschauliche Rezeptsammlung zu haben und natürlich ist es schöner, wenn man es teilen kann. Ein Austausch ist immer schön, ganz besonders wenn man die gleiche Leidenschaft teilt. Durch meinen Blog habe ich die ersten Schritte in die Food-Fotographie gemacht. Das Thema ist noch richtiges Neuland für mich und ich versuche mein Bestes, ansprechende Bilder zu machen.

Bevor ich meine Leidenschaft zum Kochen entdeckte, konnte ich nicht viel damit anfangen. Ich ließ mich gerne von meiner Mama und Oma bekochen. Dazu hatte ich als Kind immer Extrawünsche und mochte recht wenig. Erst als ich auszog und mich selbst ernähren musste, fing ich an mich mehr und mehr mit dem Kochen und Lebensmittel auseinander zu setzen. Nach relativ kurzer Zeit und einigen Tips und Tricks meiner lieben Mama gelangen mir immer mehr Gerichte und die Lust am Kochen wuchs. Mittlerweile liebe ich es sogar, in der Küche zu stehen und andere zu bekochen. Es macht mich einfach glücklich, wenn anderen Menschen mein Essen schmeckt. Mittlerweile ist das Kochen zu einer richtigen Leidenschaft geworden! Ich bin immer wieder fasziniert darüber, wie vielfältig verschiedene Lebensmittel einsetzbar sind. Mir ist es sehr wichtig, dass ich weis, wo meine Lebensmittel herkommen und habe mittlerweile einen recht großen Gemüsegarten. Ich achte auch besonders darauf, dass das Obst und Gemüse aus regionalem Anbau stammt (wenn mein Gartenprojekt wieder versagt hat). Jedes Jahr freue ich mich erneut über das saisonale Angebot auf den Märkten, Geschäften und in meinem Garten. Denn erst, wenn das Obst oder das Gemüse Saison hat, schmeckt es richtig gut!

Ein weiteres Hobby von mir ist das Reisen, soweit es die Finanzen und die Urlaubstage zulassen bin ich weg. Die Küchen der Welt sind für mich die beste Möglichkeit, fremde Kulturen kennen zu lernen! Ich liebe es dort über Märkte zu gehen, mir die fremden Obst und Gemüsesorten anzuschauen, sie zu riechen und einfach das Treiben auf dem Markt zu erleben. Ehrlich, ich könnte Stunden auf solch einem Markt verbringen!

Ich bin übrigens auf folgenden Sozialen Netzwerken aktiv und würde mich sehr darüber freuen, wenn Du mir folgen würdest. Bei Facebook gibt’s Updates über neue Blogartikel sowie Verlinkungen zu anderen tollen Blogs die ich so lese. Auf Instagram bekommst Du Einblicke in meine Reisen, Küche und Garten. Bei Pinterest findest bin ich mittlerweile auch vertreten und pinne fleissig.

Wenn Du gerne in Kontakt mit mir treten möchtest kannst Du mich gerne über E-Mail kontaktieren:

hello@kleineskuliversum.com

Oder hinterlasse mir einfach einen lieben Kommentar, darüber würde ich mich sehr freuen.

Viel Spaß! :o)

PS: Die letzte Zeit erreichen mich vermehrte Nominierungen für Blog Awards. Ich bin sehr froh darüber, dass Du dabei an mich denkst. Es zeigt mir, dass Dir mein Blog gefällt, was mich natürlich sehr freut! Jedoch werde ich in Zukunft an keinen Awards mehr teilnehmen, da es mir wichtig ist beim Thema zu bleiben und Dich mit leckeren Rezepten zu verwöhnen. Ein solcher Award nimmt schon etwas Zeit in Anspruch und ich möchte mich zu 100% auf die Rezepte fokussieren.