Schokoladen Aufstrich selbstgemacht

Hallo!

Heute melde ich mich mal wieder bei euch und starte diese Woche mit einem wirklich leckeren, aber durchaus ungesundem Rezept: Es gibt ein leckeren Schokoladen Aufstrich. Letzte Woche habe ich ja nicht wirklich was von mir hören lassen… Mit dem Wetter, das wir letzte Woche hatten war es unmöglich, helle Fotos zu schießen. Ausserdem blieb bei mir da auch etwas die Motivation auf der Strecke. Mit dem tollen Wetter jetzt habe ich mich aber wieder zusammen gerafft und euch was leckeres mitgebracht.

Der Schokoladen Aufstrich ist im nu gemacht und absolut gelingsicher. Das schwierigste ist, 24 Stunden auf den leckeren Aufstrich zu warten! Man braucht gerade mal 4-5 Zutaten und man kann den Zuckergehalt ganz nach belieben anpassen. Der Aufstrich ist auch für alle Nussallergiker geeignet, da ich keine Haselnüsse verwendet habe.

Schokoladen Aufstrich

Zutaten

  • 100g dunkle Schokolade (70%)
  • 100g Zucker
  • 100g Butter
  • 200ml Sahne
  • 1 Prise Fleur de Sel

Zubereitung

  1. Schokolade in Stücke brechen und mit der Sahne in einem Wasserbad schmelzen lassen
  2. Währenddessen Zucker in einem Topf auf mittlerer Hitze schmelzen lassen
  3. Wenn der Zucker anfängt zu karamellisieren die Schokoladen-Sahne Masse unterrühren
  4. Butter in Stücke schneiden und hinzugeben und solange rühren, bis die Masse cremig ist
  5. Noch eine Prise Fleur de Sel hinzufügen und in sterile Gläser füllen
  6. 24h im Kühlschrank aufbewahren, erst dann probieren und genießen ;o)

Klick: PDF zum Drucken

Kommentar verfassen