Apfelstrudel Marmelade

Guten Morgen!

Mögt ihr Apfelstrudel? Ja? Dann müsst ihr unbedingt diese sehr leichte und schnelle Apfelstrudel Marmelade machen. Die Marmelade eignet sich auch hervorragend zum Verschenken während der Adventszeit da sie sich einige Monate hält.

Apfelstrudel Marmelade

Zutaten

  • 5 säuerliche Äpfel (zB Boskop)
  • 1/2 Zitrone
  • 150g Zucker
  • 1 Vanillestange
  • 50g geraspelte Mandeln
  • 50g Rosinen

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Dann in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben
  2. Die Äpfel mit einer aufgeschnittenen Vanilleschote und dem Saft der Zitrone unter rühren während 15 Minuten köcheln lassen bis die Stücke anfangen sich mit der Gabel zu zersetzen
  3. Die Vanilleschote ganz auskratzen und entnehmen und den Zucker unterrühren
  4. Ihr könnt die Äpfel jetzt ganz oder nur grob pürieren
  5. Die Rosinen und Mandeln hinzufügen und gleichmässig vermischen
  6. Die Marmelade jetzt in Twist-Off Gläser füllen und gut verschliessen

wir_retten_was_zu_retten_ist

Heute bin ich übrigens zum ersten Mal bei „Wir retten, was zu retten ist“ mit dabei. Ziel der Gruppe ist es, euch zu zeigen, dass vieles sehr leicht und schnell selbst gekocht oder gebacken ist, ganz ohne Fertigprodukte. Die Gruppe wurde von Sina und Susi ins Leben gerufen. Das heutige Thema ist „Geschenke aus der Küche“ und hier findet ihr die Rezepte von allen anderen Mitglieder der Rettungsgruppe:

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Aus meinem Kochtopf – Pastrami selbst gemacht – Für kurze Zeit mit Schleifchen
Barbaras Spielweise – Quitten-Chutney
Brittas Kochbuch – Stollenkonfekt
Brotwein – Partysonne / Brötchensonne – Rezept für Mini-Partybrötchen
Cakes Cookies an more – Chilisalz
Das Mädel vom Land – Kokostrüffel
evchenkocht – Rumkugeln
Fliederbaum – Rustikale Dinkel-Vanillekipferl
Food for Angels and Devils – beef jerky – extra scharf
genial-lecker – Quitten-Orangen-Gelee
giftigeblonde – Würzsalz mit Karotten, Petersilie und Sellerie
Karambakarinaswelt – Manadarinen Marmelade
Katha kocht! – Weihnachts-Gewürz selber machen
Leberkassemmel und mehr – Geschenke aus der Küche: Adventslikör
lieberlecker – gewürzte Nüsse
Madam Rote Rübe – Dinkelvollkornnudeln
Münchner Küche – Gebrannte Mandeln mit Zimt und Sternanis
Obers triftt Sahne – Gebackener Adventskalender
our food creations – Karamellsirup & Honig-Lebkuchen
Pane-Bistecca – Kakao Lollipops
Prostmahlzeit, die Turbohausfrau – Weihnachtliches Apfel-Goji-Mus
Summsis Hobbyküche – Walnuss – Krokant
The Apricot Lady – Baguette-Backmischung zum Verschenken
Unser Meating – Herzhafte Cantuccini

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Abonniere den monatlichen Newsletter

24 Comments

  1. Klingt sehr lecker! Würde hier sicher alle begeistern!

  2. turbohausfrau

    Da schau her, noch jemand, der Boskop liebt. Für Marmeladen und Mus sind das die perfekten Äpfel, weil sie so fein zerfallen, sobald sie gar sind. Allerdings muss man sich in Wien schon ziemlich verbiegen, um an diese Sorte zu kommen.
    Dein Rezept gefällt mir sehr gut!

    • Hallo,
      ich mag Boskop auch sehr gerne für Mus, aber auch zum Backen.
      Wirklich? Bei uns gibt es die aber ohne Probleme :o)
      LG

  3. Willkommen im „Club“ :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

  4. Ich träume aktuell von Apfelstrudel als Cocktail. Marmelade wäre eine tolle Ergänzung, zumal sie länger hält und man sie auch noch verschenken kann.
    Viele Grüße
    Daniela

  5. Hmmm, Bratapfelmarmelade kommt garantiert gut an – ein leckeres selbstgemachtes Geschenk.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  6. Apfelstrudel Marmelade!! Was für eine nette und geniale Idee!
    Nehme ich gerne, aber für mich ohne Rosjnen bitte hihi :-)

    Schönes WE, Sina

  7. panebistecca

    Welch originelle Idee! Warum nicht mit Bratapfel eine Konfituere machen… ja, sehr kreativ!

    LG Wilma

  8. Ja, ICH! Ich mag Apfelstrudel! :-) Und deine Marmelade bestimmt auch …

  9. Das würde ich gerne mal probieren.
    Und ein ganz besonderes Willkommen von einem der Quotenmänner!

    Ich wünsche Dir eine schöne Vorweihnachtszeit
    Mit leckerem Gruß aus Nürnberg,
    Peter

  10. Deine Apfelstrudel Marmelade klingt wirklich sehr lecker – wer da ein Gläschen überreicht bekommt kann sich freuen! :)

    LG,
    Katha

  11. Oh, diese Marmelade klingt sehr gut.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Vorweihnachtszeit.

  12. Apfelstrudel als Marmelade – das würde ich gerne probieren. Wobei ich es wahrscheinlich eher wie Apfelmus verwenden würde, als es auf Brot zu tun. :-) Kaiserschmarrn, Eierkuchen, ich glaube dazu täte es mir gut gefallen. Lieben Gruß aus München Sylvia

Wenn Dir mein Beitrag gefallen hat kannst Du mir hier einen Kommentar hinterlassen. Ich freue mich sehr über Dein Feedback!